Teilnahmebedingungen für ausgefallene Kursleiterschulungen mit Präsenz

Anmeldung Online und Präsenzseminar

Aufgrund des derzeitigen Verbots der Durchführung von Bildungsangeboten mit Präsenz mussten leider auch wir eine Reihe von Veranstaltungen absagen. Nun bietet Andrea Stesitzky-Thielemans in Abstimmung mit den neuen Vorgaben der ZPP eine 2-geteilte Kursleiterschulung an, die es Ihnen ermöglicht, sich bis zum 30.09. den lebenslangen Bestandsschutz zu sichern.

Unsere neue Kursleiterschulung besteht aus 2 Bestandteilen: dem Online-Seminar und der Präsenzveranstaltung.

Anmeldungen zu bereits gebuchten und nun ausgefallenen Kursleiterschulungen haben weiterhin Gültigkeit. Wir bieten dazu Termine für Online-Schulungen an, die notwendigen Präsenztermine finden im Nachgang statt.

Alle neuen Termine für Online- und Präsenzveranstaltungen entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.andrea-stensitzky.de

Für zukünftige Präsenzschulungen, die ggf. aufgrund eines verlängerten Verbots der Durchführung von Bildungsangeboten ausfallen, findet am gleichen Datum die Kursleiterschulung als online-Seminar statt. Weiterhin gilt:

Mit Ihrer Anmeldung zu einer unserer Kursleiterschulungen verpflichten Sie sich daher verbindlich beide Teile des Seminars zu besuchen. Beide Teile müssen parallel über jeweils 1 Anmeldeformular gebucht werden.

Nach Teilnahme an Bestandteil 1, dem Online-Seminar, erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Diese berechtigt Sie, sich bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention für das gebuchte Kursthema zertifizieren zu lassen. Hier gilt die Frist 30.09.2020. Dieses Zertifikat ist dann 1,5 Jahre gültig. Sobald Sie die Bescheinigung über die Teilnahme an der Präsenzschulung vorlegen, erlangen Sie den lebenslangen Bestandsschutz.

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an. Wir bestätigen Ihnen den Eingang Ihrer Anmeldung per Mail. In einer separaten Mail erhalten Sie die Zugangsdaten für die Teilnahme am Online-Seminar über Skype oder Teams.

Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und Rechnung sind die Schulungsgebühren bis spätestens 4 Wochen vor Schulungsbeginn zu überweisen. Geben Sie auf der Überweisung deutlich den Titel der jeweiligen Kursleiterschulung an.

                                                   

Teilnahmebedingungen regulär

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an. Wir bestätigen Ihnen den Eingang Ihrer Anmeldung per Mail. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung und Rechnung sind die Schulungsgebühren bis spätestens 4 Wochen vor Schulungsbeginn zu überweisen.

Geben Sie auf der Überweisung deutlich den Titel der jeweiligen Kursleiterschulung an. Kosten für Unterkunft und damit verbundene Mahlzeiten sind, soweit nicht anders geregelt, von den Teilnehmern gesondert zu bezahlen.

Abmeldung

Wir erkennen grundsätzlich nur schriftliche Abmeldungen an.

Bei einer Abmeldung

  • mehr als 8 Wochen vor Schulungsbeginn:  berechnen wir 30,00 € Bearbeitungsgebühr

  • weniger als 6 Wochen vor Schulungsbeginn:  berechnen wir 25 %  der Teilnahmegebühr

  • weniger als 4 Wochen vor Schulungsbeginn: berechnen wir 50 % der Teilnahmegebühr

  • weniger als 2 Wochen vor Schulungsbeginn: berechnen wir 100 % der Teilnahmegebühr (gilt auch bei Nichtteilnahme).

Maßgeblich ist der Eingang Ihrer E-Mail. Falls ein Interessent von der Warteliste nachrückt oder Sie einen Ersatzteilnehmer verbindlich anmelden, ist lediglich die Bearbeitungsgebühr in Höhe von  30,00 € zu zahlen

Schulungsabsage

Andrea Stensitzky-Thielemans behält sich vor, Schulungen aus wichtigem Grund räumlich und / oder zeitlich zu verschieben oder abzusagen. Eine Absage erfolgt schriftlich, spätestens vier Wochen vor Schulungsbeginn. Sollte die Schulung aufgrund nicht zu beeinflussender Ursachen zu einem späteren Zeitpunkt abgesagt werden müssen, so kann die Absage telefonisch erfolgen. Bereits gezahlte Schulungsgebühren werden zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt, ausgeschlossen. Bitte beachten Sie dies auch für von Ihnen gebuchte Hotelzimmer sowie Flug- oder Bahntickets.

 

Änderungsvorbehalte

Andrea Stensitzky-Thielemans ist berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen (z.B. aufgrund von Rechtsänderungen) vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Teilnehmer nicht wesentlich ändern. Wir sind berechtigt, die vorgesehenen Referenten im Bedarfsfall (z.B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen.

Die im Rahmen der Schulung zur Verfügung gestellten Dokumente werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen.

 

Eigentumsvorbehalt

Andrea Stensitzky-Thielemans behält sich bei allen Lieferungen von Lehrmaterialien das uneingeschränkte Eigentum bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Zahlungsverpflichtungen durch den Kunden vor. Ein Weiterverkauf von Lehrgangsunterlagen ist nicht zugelassen.

 

Widerrufsbelehrung und Folgen des Widerrufs

Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen die Anmeldung zu einer Schulung zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie die Bestätigung zur Teilnahme an einer Schulung erhalten haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie

Andrea Stensitzky-Thielemans
Gutenbergstr. 1 d
65321 Heidenrod

E-Mail: ernaehrung@andrea-stensitzky.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, die Schulung zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie die Schulungsanmeldung widerrufen, hat Andrea Stensitzky-Thielemans Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf bei Andrea Stensitzky-Thielemans eingegangen ist. Für diese Rückzahlung, geben Sie bitte in Ihrem Widerrufsschreiben auch Ihre Bankverbindung an. es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei Schulungen, die für Sie individuell konzipiert wurden.

 

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig mit dem Zeitpunkt, an dem die Schulung beginnt, sollte dieser früher sein als das Ende der Widerrufsfrist.

 

Datenschutz/Datenspeicherung

Hinweis nach §33 BDSG: Die Speicherung und Verarbeitung der Kundendaten erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes durch Andrea Stensitzky-Thielemans, von uns beauftragten neutralen Dienstleistern und befreundeten Unternehmen.

Die Kundendaten werden zu Abwicklungs-, Abrechnungs- und Werbezwecken in Form von Ihrem Namen, dem Namen Ihres Unternehmens, Ihrer Postanschrift oder der Ihres Unternehmens, Ihrer Telefonnummer sowie Ihrer E-Mail-Adresse gespeichert. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit (Andrea Stensitzky-Thielemans, Gutenbergstr. 1 d, 65321 Heidenrod, E-Mail: ernaehrung@andrea-stensitzky.de).

 

Zweitausfertigungen

Benötigen Sie eine Zweitausfertigung Ihrer Teilnahme-Bescheinigung, fallen Kosten in Höhe von 12,00 € an.
Neuausstellungen von Rechnungen, ein Anschriftenwechsel, die auf Ihren Wunsch hin erfolgen, berechnen wir mit 25,00 € netto.

© 2020 Andrea Stensitzky-Thielemans